VITAMIN B2

Vitamin B2 Riboflavin: Der Energiespender!

Wer von früh bis spät durch die Stressmühle gedreht wird, braucht permanent Riboflavin-Moleküle. Ohne das Vitamin B 2 kann der Körper kein Adrenalin verarbeiten.  Bleibt das Adrenalin im Körper übrig, ritzt es Ihre Gefäßwände ein und es ist der Arteriosklerose (Cholesterin-Kalziumablagerung) Tür und Tor geöffnet. Vitamin B 2 ist neben dem Schilddrüsenhormon Thyroxin seit jeher der Antriebsmotor für mehr Power im Leben und:

  • Vitalität

  • aktive Zellatmung

  • funktionsfähige Schilddrüse

  • optimierte Eiweißverwertung

  • stabile Fingernägel

  • gute Augen und Sehschärfe

  • besserer Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel

Vitamin B2 Vorkommen:

Rasch wachsendes Blattgemüse ist besonders reich an Vitamin B. Auch Fleisch und Milchprodukte enthalten Riboflavin. Ebenso in allen Getreidesorten, aber beinahe ausschließlich im Keim und ist deshalb in den Mehlprodukten praktisch nicht mehr enthalten. Der Biostoff ist lichtempfindlich.

Vitamin B2 Mangelsymptome:

Isolierter Riboflavin-Mangel ist meist nur schwer erkennbar, da er, wie der Mangel an anderen B-Vitaminen, häufig gepaart mit anderen Nährstoffen auftritt. Im Hautbild äußert sich Riboflavin-Mangel durch:

  • Rissige Mundwinkel

  • Hautschuppen an Nase, Mund, Stirn und Ohren

  • Ölige Haut

  • gesprungene Lippen

  • entzündete Zunge

Weitere Anzeichen:

  • Vermehrte Müdigkeit

  • reduzierte Sehschärfe / Lichtempfindlichkeit

  • Störung im Eisenstoffwechsel

  • Haarausfall