0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
  • Basenwasser 700ml Basenwasser 700ml
  • Basenwasser 700ml Basenwasser 700ml

Basen Wasser 700 ml

Kurzübersicht

Födern von Gesundheit und Regeneration durch „BASEN-WASSER“



Eine Möglichkeit bei einer Säuren-Basenstarre

wieder in die natürliche Regulation zu kommen!




Das BASEN-WASSERKONZENTRAT mit einem Redoxpotential von bis zu - 50mV und einem pH von 12 hat die Affinität, eine reduzierte Zellspannung (unter -50mV) wieder anzuheben!

Zu einer innerlichen BASENKONZENTRAT-Kur, sollte immer auch das OXID-WASSER als Provokation der Basenpufferregulation eingenommen werden!

BASENKONZENTRAT ist eine Flüssigkeit aus Wasser und Himalayasalz, die durch ein spezielles Verfahren „wasserstoffarm“ gemacht wurde. Dadurch hat diese Flüssig-keit einen hohen pH-Wert (basisch) und eine hohe Konzentration von negativ geladenen OH-Ionen wie Natrium, Calcium, Magnesium und Kalium.

Da die Lösung einen hohen Mangel an Wasserstoff-Ionen besitzt, wird im Organismus sofort ein Ausgleich mit den vorhandenen Wasserstoff-Ionen gesucht. Dies gelingt durch die unterschiedlichen Spannungsverhältnisse. Auf diesem Wege erreicht das BASENKONZENTRAT das Zellinnere und bindet die dort vorhandenen Protonen der Säuren, wodurch sich der pH-Wert physiologisch reguliert und den Zellstoffwechsel wieder aktiviert



Vorsichtsmaßnahmen


Nicht länger als 5 Sekunden im Mund lassen. Führt zu Pelzigkeit durch den hohen pH-Wert! Gegebenenfalls sofort mit viel klarem Wasser nachspülen




Gegenanzeigen


BASEN-KONZENTRATWASSER sollte nicht gleichzeitig mit cortisonhaltigen Präparaten verwendet werden


Packungsgröße: 700ml
28,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Details

Födern von Gesundheit und Regeneration durch „BASEN-WASSER“




Eine Möglichkeit bei einer Säuren-Basenstarre
wieder in die natürliche Regulation zu kommen!


Das BASEN-WASSERKONZENTRAT mit einem Redoxpotential von bis zu - 50mV und einem pH von 12 hat die Affinität, eine reduzierte Zellspannung (unter -50mV) wieder anzuheben!
Zu einer innerlichen BASENKONZENTRAT-Kur, sollte immer auch das OXID-WASSER als Provokation der Basenpufferregulation eingenommen werden!
Es ist anzunehmen, dass wenn man Basen zuführt, der Organismus mit Säure gegenreguliert. Vor diesem Hintergrund ist zu erwarten, dass bei einer Zufuhr von Säuren (OXID-WASSER) der selbe Organismus mit Basen versucht, das Milieu im vorgeschriebenen pH-Bereich zu halten!



Was ist BASEN-WASSERKONZENTRAT


BASENKONZENTRAT ist eine Flüssigkeit aus Wasser und Himalayasalz, die durch ein spezielles Verfahren „wasserstoffarm“ gemacht wurde. Dadurch hat diese Flüssig-keit einen hohen pH-Wert (basisch) und eine hohe Konzentration von negativ geladenen OH-Ionen wie Natrium, Calcium, Magnesium und Kalium. Dieses Basenkonzentrat behält seine Fähigkeiten über Jahre, danach zerfällt es wieder in eine basische Kochsalzlösung.


Was macht das BASEN-KONZENTRAT so einzigartig


Da die Lösung einen hohen Mangel an Wasserstoff-Ionen besitzt, wird im Organismus sofort ein Ausgleich mit den vorhandenen Wasserstoff-Ionen gesucht. Dies gelingt durch die unterschiedlichen Spannungsverhältnisse. Auf diesem Wege erreicht das BASENKONZENTRAT das Zellinnere und bindet die dort vorhandenen Protonen der Säuren, wodurch sich der pH-Wert physiologisch reguliert und den Zellstoffwechsel wieder aktiviert

Zwei mögliche Anwendungsbeispiele:

1. Schlechte Mineralstoffversorgung durch übliche einseitige Ernährungsgewohnheiten (Kaffee, Alkohol, Mixgetränke, Weißmehl-produkte, Fleisch Wurst, Käse, wenig bis kein Obst, Salat & Gemüse, keine basische Nahrungsergänzung).
7 Tage 3 mal tägl. (Früh-Mittag-Abend) 25ml unverdünnt trinken, mit einem Glas Wasser nachspülen! Nicht verdünnen und trinken! (Schlüsselfunktion der Mundrezeptoren) Ab dem 8. Tag wie gehabt nur zusätzlich vor dem Zubettgehen 25ml OXID-Wasser unverdünnt (Mundrezeptoren) trinken und mit einem Glas Wasser nachspülen.
Dauer der Kur 30 Tage. Es spricht vieles dafür, dass eine dauerhafte Weiterführung dieses Beispieles eine wahre Verjüngungskur zu Folge hat!


2. Durchschnittliche, gesunde Ernährung (wenig Kaffee, viel Wasser, Smoothies, wenig tierische Kost, regelmäßig Rohkost, Obst, Salate & Gemüse, Vollwerternährung, event. basische Nahrungsergänzung)
3 mal tägl. (Früh-Mittag-Abend) 25ml unverdünnt trinken, mit einem Glas Wasser nachspülen! Nicht verdünnen und trinken! (Schlüsselfunktion der Mundrezeptoren)
Immer vor dem Zubettgehen 25ml OXID-Wasser unverdünnt (Mundrezeptoren) trinken und mit einem Glas Wasser nachspülen.
Dauer der Kur 30 Tage, es spricht vieles dafür, dass eine dauerhafte Weiterführung dieses Beispieles eine wahre Verjüngungskur zur Folge hat!


Nebenwirkungen

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Nicht direkt in die Augen sprühen!


Vorsichtsmaßnahmen

Nicht länger als 5 Sekunden im Mund lassen. Führt zu Pelzigkeit durch den hohen pH-Wert! Gegebenenfalls sofort mit viel klarem Wasser nachspülen


Gegenanzeigen

BASEN-KONZENTRATWASSER sollte nicht gleichzeitig mit cortisonhaltigen Präparaten verwendet werden


Lagerung

Kühl und trocken lagern. Nicht der direkten Sonneneinstrahlung aussetzen


Die nachfolgende Geschmackstabelle zeigt Ihnen, in welcher Region Ihres Körpers Säurestarren sich befinden können.

GeschmacksrichtungHinweis auf Organe
Neutral bis ganz leicht salzigKein Hinweis
Salzig bis stark salzigBindegewebe uns Muskulatur
Bitter, metallischNiere
Ammoniak, LaugeNiere, Blasensystem
FischigLeber
„faule Eier“, schwefeligGalle
SüßEndokrines System, Bauchspeicheldrüse
Sauer, chlorigMagen, Schleimhäute
Scharf und brennendBlutkreislauf, Herz

Packungsgröße: 700ml

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich